Borgo Palme di Tremosine, Gardasee

stoerer
  • Am Pool
  • Poolansicht
  • Wohnungsimpressionen
  • Küche
  • Badezimmer
  • Schlafzimmer
  • Wohnzimmer
  • Der Gardasee im Nebel
  • Segelboot auf dem Gardasee
  • Wandern
  • Seilbahn
  • Gardaseeimpressionen

Die Ferienresidenz “Borgo Palme di Tremosine“ entsteht im Landschaftsschutzgebiet “Parco Alto Garda Bresciano” mit unverbaubarem Panoramablick über den Gardasee auf den Monte Baldo. Ein Highlight der Ferienresidenz stellt der mediteran gestaltete Poolbereich mit drei Becken auf zwei Ebenen dar. Um dem Namen “Palme di Tremosine” gerecht zu werden, werden die Außenanlagen mit zahlreichen Palmen und anderen ortstypischen Pflanzen bepflanzt.

Die Erstberatung erfolgt über die Firma Flörken Immobilien IVD, Roland Flörken, aus Bonn. Vor Ort werden Sie selbstverständlich durch deutschsprachige Partner betreut und informiert.

Servicegarantie und All-Inklusive-Dienstleistung: die Verwaltung und Betreuung der gesamten Anlage (sowie auf Wunsch auch Ihrer Wohnung) erfolgt durch einen deutschsprachigen Verwalter. Dies beinhaltet u. a. die jährliche Abrechnung der Nebenkosten sowie die Koordination sämtlicher Handwerker und Dienstleister.

Gerne übernimmt der Verwalter auf Wunsch die Vermietung auch Ihrer Wohnung gegen eine Servicepauschale, inklusive Übergaben, Vereinnahmung der Kaution sowie Wäsche- und Endreinigungsservice!


Fakten

  • Auf einem der letzten verfügbaren, ca. 17.000 m² großen Grundstück innerhalb eines Naturschutzgebietes entstehen insgesamt 67 Wohnungen mit unverbaubarem Seeblick
  • Solide deutsche Bauqualität. Sämtliche Gewerke, mit Ausnahme des Rohbaus, werden durch deutsche Handwerksbetriebe ausgeführt
  • 1,5-Zimmer, 2-Zimmer und 3-Zimmer Wohnung bis hin zum EFH mit 160 m² Wohnfläche
  • Für jede Wohnung ist ein eigener Parkplatz vorgesehen.
  • Renditen von bis zu 8 % möglich*
  • Mietnomaden nein Danke! Bei Vermietung der Wohnungen an Feriengäste wird die Miete vor Schlüsselübergabe fällig, ansonsten findet keine Schlüsselübergabe statt!

* bei einer Vollauslastung in den Monaten Mai bis September

  • Finanzierungen zu besonders günstigen Konditionen über Banken vor Ort möglich! Wir vermitteln die passende Finanzierung auch über deutsche Bankinstitute für Sie!
  • Baukörper besteht aus maximal nur vier Wohnungen
  • Jede Wohnung und jedes Haus erhält eine mehr als großzügige Terrasse von ca. 25 m² für die kleinste Wohneinheit bis hin zu ca. 60 m² für das EFH
  • Poolbereich mit drei Becken auf zwei Ebenen
  • Unverbaubarer Panoramablick über den Gardasee
  • Außenanlagen wird mit zahlreichen Palmen und anderen ortstypischen Pflanzen bepflanzt

Lage

Der Gardasee hat einfach alles: Quirlige Hafenstädte und freundliche Fischerdörfer, faszinierende Küstenstraßen und geheime Traumbuchten, die man nur über Trampelpfade erreicht. Die hoch aufragenden Brescianer Alpen im Norden mit seinen verschlafenen Naturdörfern und eine mediterrane Weite im Süden. Bekömmliche Weißweine, verschwiegene Trattorien und exzellente Feinschmeckerrestaurants. Klares Wasser und malerische Berge, stille Klöster und prächtige Burgen. Neueröffnete Radwanderwege und aufgelassene Zitronenhaine.

Der Ort Tremosine

Ein zauberhafter kleiner Ort am Fuße der Alpen hoch über dem Gardasee, dort wo Alpen und mediterraner Flair aufeinandertreffen. Hier ist der Zauber der unberührten Natur Balsam für die Seele und das Leben verläuft ruhig und harmonisch im Rhythmus der Jahreszeiten. Tremosine mit seinem Hauptort Pieve, der hoch über dem Gardasee am Felsen liegt, besteht aus mehreren Ortschaften, die alle durch ihre herrliche Landschaft bestechen. Inmitten des Naturparks Parco Alto Garda Bresciano gelegen, ist diese Gegend ein wahres Paradies in dem diese außergewöhnliche Ferienresidenz errichtet wird. Lassen Sie sich vor Ort „verzaubern“ von dieser wunderbaren Lage!

Die Landschaft

Die Gemeinde Tremosine erstreckt sich über ein etwa 70 km² großes Gebiet im Naturpark Gardasee (Alto Garda Park) in der Provinz Brescia. Diese von Hügeln, Bergen und tiefen Tälern geprägte Hochebene, die mit einer im Südosten des Gardasees steil ansteigenden Felswand beginnt, ist von einer Bergkette umgeben, welche das Gebiet im Westen gegen Tignale bzw. das Valvestino – Tal hin und im Norden gegen die Region Trentino – Südtirol und die Gemeinde von Limone hin abgrenzt. Die 18 kleinen Ortsteile der gegenwärtig 2140 Einwohner starken Gemeinde Tremosine liegen, bis auf das am See gelegene Campione, in einer Höhe zwischen 400 und 600 m und sind auf einer herrlichen Hochebene verteilt.

Entfernungen (geschätzte Fahrtzeit mit dem Pkw)

  • Bozen (ca. 1,5 Std.)
  • München (ca. 4 Std.)
  • Frankfurt (ca. 7,5 Std.)
  • Köln (ca. 9 Std.)
  • Düsseldorf (ca. 9,5 Std.)

Mit der Bahn: es bestehen mehrmals wöchentlich Bahnverbindungen mit dem Autoreisezug der Deutschen Bahn nach Bozen (ca. 1,5 Stunden Restfahrzeit) aus einigen deutschen Großstädten. Mehr dazu unter: http://www.dbautozug.de/autozug/reiseziele/italien/gardasee.html

Mit dem Flugzeug: diverse Fluglinien, u.a. die Lufthansa, Germanwings und Ryanair bieten regelmäßige Verbindungen nach Verona an (ca. 1,5 Stunden Restfahrzeit mit dem Mietwagen).

Freizeitmöglichkeiten

Zwischen Bergen und See, zwischen Alpen und Mittelmeer finden Sie eine natürliche reine Oase die den Geist befriedigt - die grüne Hochebene von Tremosine. Gegenüber, auf der anderen Uferseite, der mächtige Monte Baldo.

Ausflüge zu Fuß, auf dem Mountainbike oder hoch zu Ross, auf Wegen und Pfaden in naturbelassenen Pinienhainen in einem einzigartigen Naturschutzgebiet. Für die Biker atemberaubende Abfahrten auf Strecken, die zu den faszinierendsten und anspruchvollsten ganz Europas zählen. Starke Emotionen beim Canyoning: ein einzigartiges Erlebnis bei Springen und Schwimmen in den natürlichen Spalten und Schluchten. Ein Spazierflug mit dem Gleitschirm zwischen den Wolken, hoch über atemberaubende Kulissen.

Und darunter Tausende und Abertausende von farbigen Segeln auf den Wellen von Campione, wo Segelboote oder Surfbretter über die Wasseroberfläche gleiten, angetrieben von einem konstanten und steifen Wind. Auch Tennisfreunde und Golfer finden hier ein wahres Paradies: mehrere hundert Tennisplätze und einzigartige Golfanlagen werden ihnen dank des günstigen Mirkoklimas am Gardasee das ganze Jahr über geboten.


Baubeschreibung

Erdarbeiten

In dem bereits terrassenartig angelegten Hanggelände werden alle notwendigen Planierungsarbeiten durchgeführt, damit die zu bebauende Grundfläche, gemäß den Ansichtsplänen, erstellt werden kann.

Kanalisationsarbeiten

Alle internen Abläufe für das Schmutzwasser werden aus Kunststoffrohren hergestellt. Die Schmutzwasserrohre werden nach Kanalanschlusshöhe unter der Untergeschossdecke oder -boden zusammengefasst und unterhalb zur Außenkante des Hauses geführt. Außerhalb des Gebäudes wird das Schmutz- und Niederschlagswasser in Rohren zu den grundstückseigenen Schächten abgeleitet.

Gründung- und Betonarbeiten

Die Bodenplatte wird in Stahlbeton nach Angabe der Statik ausgeführt. Die erdberührenden Wände werden nach statischen Erfordernissen in Stahlbeton betoniert und, soweit notwendig, in WU-Beton ausgeführt. Zusätzlich wird eine Sperre gegen aufsteigende, bzw. seitlich drückende Feuchtigkeit verbaut.

Mauerwerk

Die Stärke des Ziegels für die Außenwände beträgt 30 cm. Zusätzlich wird an die Außenseite des Ziegels eine Dämmschicht von 8 cm in Form von Rockwool Front Rock angebracht. Durch diese Maßnahme wird die Energieklasse B erreicht und der Verbrauch liegt somit unter 58 [kWh/m²a]. (60 [kWh/m²a] entsprechen etwa einem KfW-60-Haus)

Dachkonstruktion / Zimmermannsarbeiten

Die Dachkonstruktion wird nach Statik und Plan aus Nadelholz (Leimbinder) erstellt. Für die Dachflächen werden klassische italienische Ziegel in Antikdesign verwendet. Dampfbremse, Isolierung nach DIN, Dachbegrünung mit Einsaat bei eventueller Flachdachausführung.

Spenglerarbeiten

Alle Spenglerarbeiten werden in Titanzinkblech pulverbeschichtet in braun ausgeführt.

Fenster und Fenstertüren

Hochwertige zeitlose weiße Holzfenster, Fensterstöcke und Fensterflügel mit Isolierverglasung und einem Wärmeschutzglas K-Wert 1,1 werden eingebaut. Die Außenfensterbänke werden aus Naturstein und die Innenfensterbänke aus Holz ausgeführt. Die Holzfenster haben folgende Daten: Fichte Dreischicht; Beschlag: Siegenia AG GS 2; Regenschiene: Guttmann RS Kocher EV 1; Fenstergriff: Griffolive Roto Neu-Silber; Glasart: Unitop 1.1 UW 4/16/4; Oberfläche Weiß RAL 9010; Dichtung: Dipro CS 125 weiß. Alle Elemente sind verschraubt und geschäumt.

Eingangstüre

Eine formschöne pflegeleichte und robuste Hauseingangstüre mit Sicherheitsbeschlag und einer 3-fach–Verriegelung gegen Aushebeln wird verbaut.

Außenputz

Alle Fassadenflächen erhalten einen witterungsbeständigen mineralischen wasserabweisenden Außenputz.


Innenausbau

Wärmedämmung

Das Dach wird entsprechend den neuesten Vorschriften der Energieeinsparverordnung als Sparrendämmung mit Hinterlüftung isoliert und mit Dampfbremse dicht abgeklebt. Wohnungen mit Galerie erhalten als Bodenbelag einen hochwertigen Laminatboden.

Wände- und Trockenbauarbeiten

Innenwände werden in Gipskarton Metallständerbauweise erstellt. Die verwendeten Metallständerwände werden beidseitig mit Gipskartonplatten doppelt beplankt und die inneren Hohlräume werden gedämmt. Die Deckenuntersichten in den Wohnungen kommen in Trockenbauweise zur Ausführung. In den Bädern werden Feuchtraumplatten verwendet. Die Außenwände werden in Ziegelbauweise erstellt. Die Deckenuntersichten in den Wohnungen werden alternativ verputzt. Die Putzstärke beträgt 0,5 - 1cm.

Elektroinstallation

Die Wohnungen erhalten eine Elektroinstallation. Diese erfolgt nach den Vorschriften der italienischen DIN (entspricht der deutschen VDE) und den technischen Abnahmebedingungen des örtlichen Elektrizitäts- und Versorgungsunternehmens. Sie beinhaltet die Installation der Unterverteilung mit FI-Schutzschaltung und Einbauautomaten. Die Kabelverlegung in den Wohnungen erfolgt unter Putz. Der Hauptanschluss befindet sich außerhalb der Wohnungen, die Unterverteilung in den Wohnungen.

Elektroausstattungen

Die Elektroausstattung wird angepasst an die jeweilige Wohnungsgröße. Folgende Auflistung gilt für eine 3-Zimmer Wohnung.

Wohnzimmer:
2 Lichtauslässe mit WS
5 Steckdosen
Schlafzimmer:
1 Lichtauslass mit WS
3 Steckdosen
Küche:
1 Lichtauslass
4 Steckdosen
Diele/Flur:
1 Lichtauslass mit WS
1 Steckdosen
Bad:
1 Lichtauslass Decke
1 Lichtauslass Wand
3 Steckdosen
Sonst. Räume:
1 Lichtauslass
1 Steckdose
Terrasse/Portico:
1 Lichtauslass
1 Außensteckdose

Heizungs- und Warmwasserversorgung

Die Versorgung der Wohnungen für Heizung und Warmwasser erfolgt durch ein Wolf Gasbrennwert Gerät, welches die Bedingungen des Umweltzeichens Blauer Engel erfüllt. Das Brennwertgerät mit Schichtenspeicher kann über ein Fernüberwachungsmodul bedient werden und hat bei Stiftung Warentest mir „Sehr gut“ abgeschnitten. Der Einbau erfolgt nach Berechnung von Fachfirmen bzw. Fachingenieuren und der Wärmebedarfsberechnung. Die Wärmedämmung der Rohrleitungen wird gemäß den geltenden Vorschriften der Heizungsanlagenverordnung ausgefährt. Die Beheizung aller Räume erfolgt über eine Fußbodenheizung. Die Regelung der einzelnen Räume erfolgt über Thermostat-Drehschalter.


Sanitärinstallation

Allgemein

Der Wasserhauptanschluss und die Wasseruhren befinden sich nicht in den Wohnungen, sondern außerhalb des Hauses. Der Hauptwasseranschluss wird neu erstellt. Die Abwasserleitungen innerhalb der Wohnungen werden neu installiert. Kaltwasser- und Warmwasserleitungen werden in Kupfer, Edelstahl oder Kunststoff ausgeführt und laut geltenden Vorschriften gedämmt. Die Abrechnung des Wasserverbrauches erfolgt mittels geeichter Wasserzähler. Ein Waschmaschinenanschluss ist als Sonderwunsch möglich.

Ausstattung in Bad und WC

Die Sanitärobjekte werden in weiß, die Armaturen verchromt geliefert. Alle Wohnungen erhalten die eingezeichneten Sanitärobjekte gemäß Planung. Die Badezimmer erhalten entsprechend der Grundrissplanung:

  • Einen Waschtisch aus weißer Keramik mit verchromter Einhebelmischbatterie.
  • Entsprechend der Grundrissplanung eine bodengleich geflieste Dusche. Als Ablauf dient eine Rinne im hinteren Bereich.
  • Ein Wand-Tiefspülklosett mit Wandeinbau-Spülkasten einschließlich Spartastenfunktion, Klosettsitz mit Soft-Close-Deckel, sowie einen verchromten Papierhalter.

Die Badausstattung ist von der Firma Meissen Keramik GmbH / Cersanit Gruppe oder gleichwertig. Die Keramiken der Serien Olimpia, Deco oder gleichwertig sind bedruckt mit dem Markennamen Cersanit bzw. Opoczno. Die Armaturen sind von Saniku, Serie Saniku 1, Avola, Vela oder gleichwertig, das Duschset inkl. Brausethermostat von Saniku Serie Mirano Fortis oder gleichwertig.

Außenwasseranschluss

Alle Wohnungen erhalten auf der Terrasse oder dem Portico einen Wasseranschluss inklusive Kemperventil.

Innenputz

Sämtliche Ziegelflächen erhalten einen feinkörnigen und widerstandsfähigen Kalkgipsputz. Gipskartonflächen werden nicht verputzt, sondern gespachtelt und zweifach gestrichen. In gefliesten Feuchträumen wie Bad oder WC wird Zementputz verwendet.

Innentüren

Weißlack-Türen mit Röhrenspankern und Weißlack-Türzarge. Wahlweise profilierte oder softline Zarge und Türen als Stiltüre oder glatte Türe inklusive Dichtung, Bändern und Drückergarnitur. Die Durchgangshöhe beträgt 2,10 m.

Bodenbeläge

In den Wohnräumen sowie Bad, WC, Küche und eventuell vorhandenem Abstellraum, werden Fliesen in 30x60 cm der Marke Casal Grande Padano oder gleichwertig verlegt. Die Böden erhalten eine umlaufende Sockelleiste. Die Bemusterung erfolgt bei Firma Jegg in Kolbermoor.

Bodenbelag Terrassen und Portico

Die Bodenbeläge der Terrassen und Porticos werden mit einer für den Außenbereich geeigneten frostsicheren Fliese in 30x60 cm versehen. Die Bemusterung erfolgt bei Firma Jegg in Kolbermoor.

Fliesenarbeiten in Bad und WC

Die Wandflächen der Bäder und WCs werden 1,60 m hoch, im Bereich der Dusche deckenhoch gefliest. Im Bereich der Dusche werden vor Fliesenverlegung systemorientierte Abdichtungsmaßnahmen vorgenommen. Elastische Verfugungen und Anschlüsse werden fachgerecht hergestellt und auf die Fliese farblich passend abgestimmt. Die Bemusterung erfolgt bei Firma Jegg in Kolbermoor.

Außenanlagen

Die Ausführung der gemeinschaftlichen Freiflächen, wie Mülltonnenstellplätze usw., erfolgt nach Detailabsprache mit den zuständigen Behörden. Die privaten Gartenbereiche erhalten eine Grobplanierung mit Humusschicht und nach Möglichkeit eine eigene Palme. Die Pflege des Gemeinschaftseigentums und der Außenanlagen erfolgt von einem Gärtnerservice. Dieser wird von der Gemeinschaft bezahlt. Die Zufahrt wird mit einer Schranke versehen. Diese wird voraussichtlich mit einem Schlüssel bedient.

Nebenkosten

Alle Architekten- und Ingenieurkosten, die Kosten für den Bauantrag, der Aufteilungspläne und sonstige behördliche Kosten im Zusammenhang mit der Erstellung der Wohnanlage sind im Kaufpreis enthalten. Ausgenommen hiervon sind Umplanungen und Umbaumaßnahmen, welche vom Kunden gewünscht werden und nicht den Plänen des Exposés entsprechen Diese werden mit einem Stundensatz von 60€/Stunde berechnet.

Baureinigung

Vor Übergabe der Wohnungen werden Verschmutzungen entfernt und Baustoffreste abgefahren bzw. entsorgt. Danach wird eine komplette Endreinigung durchgeführt. Diese beinhaltet das Putzen der Fenster, der gefliesten Flächen, der Böden und der sanitären Einrichtungen.

Übergabe

Wir bitten Sie, sich für eine umfangreiche Einweisung und technische Übergabe ca. 2 Stunden Zeit zu nehmen.

Sonstiges

Die TV-Versorgung erfolgt über eine zentrale Sat-Anlage. Die Abtrennung zwischen den Terrassen wird gemauert und mit Naturstein oder hochwertigem Kunststein verkleidet.

Die Bauausführung erfolgt ausschließlich nach den Arbeits- und Detailplänen des Architekten und nach italienischer DIN. Maßdifferenzen gegenüber den Exposéplänen, die sich aus technischen, gestalterischen oder baurechtlichen Gründen ergeben können, bleiben ausdrücklich vorbehalten. Werden Bauauflagen zwingend erteilt, die zu Änderungen führen, werden diese ausdrücklich anerkannt. Technische oder architektonische Änderungen und geringfügige Änderungen der Baubeschreibung oder unerhebliche Abweichungen von den Bauplänen, wenn sie den Bauwert verbessern bzw. nicht beeinträchtigen, bleiben vorbehalten. Die Baubeschreibung hat grundsätzlich vorrangige Gültigkeit.

Sonderwünsche, Zusatzleistungen in Ergänzung der vorliegenden Bau- und Lieferbeschreibung sind ohne Rechtsanspruch möglich, sofern Lieferung und Einbau den Bauablauf nicht beeinträchtigen und verzögern. Sie sind schriftlich zu vereinbaren und werden über den Bauträger bei den beteiligten Firmen in Auftrag gegeben und auch über den Bauträger abgerechnet.

Der Witterung ausgesetzte Holzteile müssen in regelmäßigen Abständen nach den Angaben des Herstellers der Farben bzw. Imprägnierung fachkundig nachbehandelt werden. Anderenfalls entfällt jeder Anspruch auf Gewährleistung. Risse in Massivholz, Putz und anderen Bauteilen, die aufgrund bauphysikalischer Vorgänge (Austrocknung, Verdrehen, Kriechen, Schwinden) entstehen, sind unvermeidlich und rechtfertigen keine Gewährleistungsansprüche. Das gilt ebenso für Schäden an Bauteilen, die durch übermäßige und unsachgemäße Beanspruchung sowie durch gewollte und ungewollte Beschädigung verursacht werden.

Sonderwünsche

Diverse Sonderwünsche sind gegen Aufpreis erhältlich, wie z.B.:

  • Handtuchheizkörper
  • Elektrische Fußbodenbegleiterwärmung
  • Insektenschutz vor den Fenstern
  • Fenster: Aufpreis für WK 2 pro Fenster € 350,-brutto, pro Beschlag € 180,-brutto und pro Scheibe € 180,- brutto.
  • Weiße Außenrollläden
  • Fernüberwachungsmodul für Brennwertgerät: 1.500,- brutto

Bauträger

Träger dieser Baumaßnahme ist die Firma KS Benacus s.r.l., Via Leonardo da Vinci 12, 39100 Bozen

Vertrieb

Vertrieben wird diese Ferienresidenz über die Flörken Immobilien IVD, Roland Flörken.

Dieses Angebot ist für den Käufer provisionsfrei! Alle Angaben sind nach besten Wissen und Gewissen gemacht. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Die Firma Flörken Immobilien IVD, Roland Flörken, haftet nicht für Irrtümer oder Schriftfehler. Sämtliche Informationen dieses Exposés basieren auf Informationen und Unterlagen, die uns durch den Eigentümer oder Dritten überlassen wurden und nach besten Wissen und Gewissen durch uns geprüft wurden. Im Vorfeld der konkreten Erwerbsüberlegung erhalten Sie sämtliche zu Grunde gelegten Unterlagen. Wir empfehlen die ausführliche Prüfung.

Kontakt/Impressum

Flörken Immobilien IVD

Flörken Immobilien GmbH
Geschäftsführer: Roland Flörken
Carrée im Johanniter-Viertel
Menuhinstraße 2
53113 Bonn

Telefon
0228-338383-0
Telefax
0228-338383-20
E-Mail:
info@ikbn.de
Web
www.ikbn.de

Impressum

Falls Sie Interesse an der Immobile haben kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular (Öffnet sich in einem externen Fenster)

Zum Kontaktformular